Nibelungenschmuck

Einzigartig und nur bei AURUM erhältlich

Mystisch und einzigartiger Schmuck

Nibelungenschmuck – in Verbindung mit der Sage der Nibelungen. Exklusiv und nur bei uns erhältlich.

Eine Gemeinschaftsarbeit von Eichfelder und der Goldschmiede AURUM in Worms. Die ersten Exemplare wurden im November 1999 anlässlich einer Veranstaltung der Nibelungenlied-Gesellschaft, im Museum der Stadt Worms präsentiert. Seit diesem Tag erfreut sich der Nibelungenschmuck einer stets wachsenden Beliebtheit und Gemeinde.

Das Motiv des Nibelungenrings stellt eine sich neunfach wiederholende Doppelspirale dar. Die Neunzahl entstammt der nordischen Sagentradition und beschreibt die geheimnisvolle Kraft dieses mythischen Rings zur Selbstvermehrung. Die überaus klassische Form der Doppelspirale (Mäander) hingegen bildet das Grundmuster der so genannten Trojalabyrinthe, die nach dem Dafürhalten einiger Altgermanisten auch in engem Zusammenhang mit der Nibelungensage steht.

Weitere Informationen/Preise über unseren Nibelungenschmuck finden Sie hier als PDF-Download: > Broschüre Nibelungenschmuck

Viele dieser Schmuckstücke finden Sie jetzt auch in unserem Online-Shop.

→ Zum Shop…

Nibelungenschmuck